Einträge von administrator

Neuer Vorstand bei der „Plattform Christen und Muslime“

  Neuer Vorstand bei der „Plattform Christen und Muslime“ Verein „Plattform Christen und Muslime“   Neuer Vorstand bei der „Plattform Christen und Muslime“ Am 26. April 2022 traf sich der Beirat der „Plattform Christen und Muslime“ zu einer Generalversammlung, um nach dem Ablauf der letzten Funktionsperiode einen neuen Vorstand zu wählen. Die Plattform setzt sich […]

In Trauer um Dr. Erhard Busek

  In Trauer um Dr. Erhard Busek Traurig und dankbar nimmt die „Plattform Christen und Muslime“ Abschied von ihrem verehrten Mitglied Dr. Erhard Busek, einem der Erst-Unterzeichner unserer Grundsatzerklärung. Mit ihm verlieren wir einen Brückenbauer der ersten Stunde weit über Österreich hinaus – nicht nur zwischen den politischen Ausrichtungen, sondern auch zwischen Religionsgemeinschaften. Wie wenige prägende […]

Stellungnahme zum Verfassungsschutzbericht 2018 Präsident Ümit Vural

Begriff Politischer Islam im österreichischen Verfassungsschutzbericht Zum ersten Mal wird der Begriff „politischer Islam“ im österreichischen Verfassungsschutzbericht verwendet. Mangels einer ausreichenden Definition muss hier der Bericht selbst als Maßstab dessen dienen, was damit gemeint ist. Es wird ausgeführt, dass es sich hierbei um „islamistische Akteure“ handle, die nicht nur Aufgaben des alltäglichen religiösen Lebens, „wie […]

Integration durch Dialog

Das Internationale Dialogzentrum (KAICIID) hat ein neues Toolkit entwickelt, mit dem die erfolgreiche langfristige Integration von Menschen gefördert wird, die in Europa auf der Flucht sind. Es liefert Organisationen, die mit Geflüchteten arbeiten, die notwendigen Ressourcen, um einen interaktiven Kurs zum Thema Dialog in 13 Modulen anzubieten. In diesem Kurs lernen Menschen auf der Flucht, […]

Regierung beschädigt religiöse Minderheiten

Die „Plattform Christen und Muslime“ meldet sich zum Streit um den Karfreitag zu Wort, weil es dabei um die Rücksichtnahme auf Minderheiten geht. Minderheitenschutz ist sowohl in der Verfassung, als auch in den Regeln der EU verankert. In einem traditionell römisch-katholischen Land dürfen die religiösen Minderheiten nicht zum Spielball politischer und wirtschaftlicher Interessen werden. Die […]